Kochen & Backen: Fleischgerichte
 
Bakon-Schweinefilet in Tomatensauce
Zutaten für vier Personen:
  - 500 g Schweinefilet
  - 1 Pck. Bakon
  - 400 ml Schlagsahne
  - 1 Dose Tomatenmark
  - 300 g Tomaten
  - etwas Tomatenketchup
  - 2 Knoblauchzehen
  - etwas Paprikapulver
  - etwas Cayenne-Pfeffer
  - etwas Chilipulver
  - etwas Salz
  - etwas Pfeffer
  - etwas Rosmarin
  - etwas Basilikum
  - etwas Thymian
  - 100 g Butter
  - Semmelbrösel
empfohlene Beilagen:
  - Reis
  - Salat
Zubereitung:
Das Fleisch kalt abwaschen und trocken tupfen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Den Knoblauch pellen.
Den Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Das Fleisch in Medaillons teilen und jedes Stück mit eine halbierten Baconscheibe umwickeln und dicht an dicht in die eingefettete Form legen.
Die Schlagsahne im Topf erhitzen, Tomaten, Tomatenketchup und etwas Tomatenmark einrühren und mit dem Schneebesen verrühren. Mit Knoblauch, Kräutern und den Gewürzen pikant abschmecken und alles kurz aufkochen. Sollte die Sauce zu hell sein, noch etwas Tomatenmark hinzugeben.
Dann die Sauce heiß über das Fleisch geben, Butterflöckchen und Semmelbrösel darüber verteilen.
Das ganze im Ofen ca. 40 Minuten backen.
Dazu servieren Sie Reis und ggf. Salat.
Cordon bleu mit Rahmsauce
Zutaten für vier Personen:
  - 4 Schnitzel á 150 g
  - 4 Scheiben Gouda
  - 4 Scheiben gekochter Schinken
  - 1 Pck. Schnitzel Sahne-Sauce
  - 1 EL Weinbrand
  - Salz
  - Pfeffer
  - Öl
  - 4 Holzspießchen
empfohlene Beilagen:
  - Pommes frites
  - Salat
Zubereitung:
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und jeweils eine Tasche hinein scheiden. Die Taschen mit jeweils einer Scheibe Gouda und Schinken füllen und mit je einem Holzspießchen feststecken. Dann die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Schnitzel von beiden Seiten je sechs Minuten braten. Dann die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Die Schnitzel-Sahne-Sauce in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Mit dem Weinbrand abschmecken. Die Sauce zu den Schnitzeln servieren.
Gulasch "Caribe"
Zutaten für vier Personen:
  - 500 g Schweinegulasch
  - 1 Beutel Maggi-Fix für Gulasch
  - 1 Dose Tropischer Fruchtsalat (425 ml)
  - Öl
  - 1/4 l Wasser
empfohlene Beilagen:
  - Reis
Zubereitung:
Das Öl in einem großen Topf heiß werden lassen. Das Gulasch dazugeben und anbraten. Anschließend das Wasser hinzu gießen und zum Kochen bringen. Dann das Maggi-Fix einrühren und erneut zum Kochen bringen.
Zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr ca. 70 Minuten schmoren und dabei gelegentlich umrühren.
Anschließend den Tropischen Fruchtsalat mit Saft hinzugeben, heiß werden lassen und servieren.
Hähnchenbrust "Normandie"
Zutaten für vier Personen:
  - 4 Hähnchenbrustfilets á 125 g
  - 12 Scheiben luftgetrockneter Schinken
  - 150 g Möhren
  - 1 säuerlicher Apfel
  - 1 Zwiebel
  - 1/4 l Cidre
  - 4 EL Apfeldicksaft
  - 1 EL gekörnte Hühnerbrühe
  - 2 EL Mehl
  - 4 EL Butter
  - Salz
  - weißer Pfeffer
  - Muskat
empfohlene Beilagen:
  - Rösti oder Kroketten
Zubereitung:
Die Filets waschen, trocken tupfen und jeweils eine Tasche hinein schneiden. Die Taschen mit dem Apfeldicksaft dünn bestreichen. Vier Schinkenscheiben auf die Größe des Einschnittes falten und je eine Scheibe in eine Fleischtasche schieben. Dann die Filets rundum mit dem Apfeldicksaft bestreichen und jedes Filet mit zwei Scheiben Schinken umwickeln.
Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Eine flache Auflaufform mit etwas Butter einfetten.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhren waschen, putzen und schälen. Den Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse und Blütenansatz herausschneiden. Danach die Möhren und den Apfel grob raspeln.
Die restliche Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel sowie die Möhren- und Apfelraspel kurz darin anbraten. Alles mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Dann unter Rühren den Cidre dazugeben und alles etwa eine Minute kochen lassen. Mit der gekörnten Brühe, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Filets nebeneinander in die Auflaufform geben. Mit der Sauce begießen und im Ofen etwa 25 Minuten backen.
Hähnchenbrustfilet im Blätterteig
Zutaten für vier Personen:
  - 4 Hähnchenbrustfilets á 125 g
  - 1 Pck. Blätterteig
  - 2 Eigelb
  - Margarine
  - 1 Dose Tomaten
  - 1/2 Dose Mais
  - 1 Zwiebel
  - Öl
  - Salz
  - Pfeffer
  - Oregano
empfohlene Beilagen:
  - Ciabatta
  - Salat
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilet darin anbraten, bis sie goldbraun sind. Anschließend etwas auskühlen lassen und in jeweils ein Blätterteigblatt einlegen. Die Päckchen mit Eigelb bestreichen und ca. 30 Minuten im Ofen backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit den Tomaten und dem Mais in einem Topf pürieren und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Dann zusammen mit den Filets servieren.
Jäger-Sahne-Schnitzel
Zutaten für vier Personen:
  - 4 Schnitzel á 125 g
  - 250 ml Sahne
  - 1 Pck. Jägersoße
empfohlene Beilagen:
  - Reis
  - Salat
Zubereitung:
Den Backofen auf 225 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen.
Die Sahne mit der Jägersoße verrühren und über das Fleisch gießen.
Das ganze ca. 30 Minuten im Ofen backen.
Kalbsschnitzel Züricher Art
 
 
 
Letztes Update: 20.06.2004
© by
Thomas Krieger